Auszug - Mitteilungen und Anfragen  

Sitzung des Rates der Gemeinde Pennigsehl
TOP: Ö 4
Gremium: Rat der Gemeinde Pennigsehl Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 09.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: ehem. Grundschule Mainsche
Ort: Hesterberger Straße 5, 31621 Pennigsehl OT Mainsche
 
Wortprotokoll

Bürgermeister Rainer Lesemann berichtet in folgenden Angelegenheiten:

 

  • Die Flaggen sind zwischenzeitlich geliefert worden.
  • Familie Plenge feiert am 18.10.2018 Goldene Hochzeit.
  • Am Denkmal in Pennigsehl wurden die Fugen von der Kyffhäuserkameradschaft saniert.
  • Die Ratssitzungen sollen zukünftig weiterhin um 19:30 Uhr stattfinden.
  • Die Turmuhr auf der Grundschule ist begutachtet worden; Mittel für die Reparatur der Uhr sollen im Haushaltsplan 2019 bereitgestellt werden.
  • Im Naturbad hat der Förderverein neben der laufenden Unterhaltung umfangreiche Leistungen im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Pflasterung vor den Umkleideräumen und im Eingangsbereich erbracht.
  • Es fehlen noch Vorschläge für herausragende ehrenamtliche Leistungen, die am „Tag des Ehrenamts "angemessen gewürdigt werden können. Vorschläge werden erbeten.
  • Die Grundsteuer Hebesätze wurden nochmals diskutiert. Liebenau und Binnen haben sich auf eine einmalige Anhebung geeinigt. Einheitliche Hebesätze sind für die Diskussion auf der Samtgemeindeebene sehr wünschenswert.

 

Herr Korte berichtet, dass die Firma Fielmann sich bereit erklärt habe, die Kosten für die gesamte Bepflanzung des Spielplatzes an der Grundschule in Pennigsehl zu übernehmen.

 

Nachdem keine weiteren Mitteilungen und Anfragen vorliegen, schließt der Bürgermeister Rainer Lesemann den öffentlichen Teil der Sitzung. Nach einer kurzen Unterbrechung wird mit dem vertraulichen Teil fortgefahren.

weiterlesen