Auszug - Berichte - bei Bedarf Unterbrechung für eine Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Rates der Gemeinde Pennigsehl
TOP: Ö 3
Gremium: Rat der Gemeinde Pennigsehl Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 09.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: ehem. Grundschule Mainsche
Ort: Hesterberger Straße 5, 31621 Pennigsehl OT Mainsche
 
Wortprotokoll

  1. Ausführung der Beschlüsse aus der Sitzung des Rates vom 14.06.2018

    Der Gemeinderektor Walter Eisner berichtet wie folgt:

 

Der Rat hatte sich in seiner Sitzung am 14.06.2018 mit dem Punkt „Erweiterung und Umgestaltung der Spielfläche an der Grundschule in Pennigsehl“ befasst. Dabei wurden einige Änderungsvorschläge gemacht. Auf der Basis dieser Entscheidung, einschließlich der Änderungen, hat der Umbau begonnen. Am 29. September hat der erste Aktionstag zur Umgestaltung der Spielfläche an der Schule in Pennigsehl stattgefunden. Dazu hatten sich mehr als 30 Erwachsene und über 15 Kinder eingefunden. Bei besten Wetterbedingungen wurden der Boden und die Hügel modelliert, die Burgruinen, Sitzmauern und der Wasserlauf gebaut. Zudem wurde mit den Schachtungen für die Trinkwasserleitung begonnen. Im Rahmen eines „kleinen“ Aktionstages am 5. Oktober wurden die Mauerarbeiten fortgesetzt, Rasen- und Blumensaat ausgebracht und die Trinkwasserleitung eingebaut. Der zweite Aktionstag soll am 3. November stattfinden. Dann soll die Bepflanzung erfolgen und mit den Holzarbeiten begonnen werden.


Dies alles zeigt, wie stark das bürgerschaftliche Engagement in der Gemeinde Pennigsehl vorhanden ist. Von dieser Stelle aus ein herzlicher Dank des Rates und der Verwaltung für den Einsatz für die gute Sache.

 

Die nach den Berichten vorgesehene Unterbrechung der Sitzung für die Einwohnerfragestunde entfällt, da keine Einwohner anwesend sind.

weiterlesen