Vorlage - PE/2017/007  

Betreff: Antrag des Schützenvereins Mainsche auf Umgestaltung des Vorplatzes vor der ehemaligen Grundschule Mainsche
hier: Bezuschussung seitens der Gemeinde Pennigsehl
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
PE/2016/016
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Pennigsehl
20.06.2017 
Sitzung des Rates der Gemeinde Pennigsehl ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Antrag Schützenverein Mainsche

Beschluss:

 

Der Rat beschließt, dem Schützenverein Mainsche für die Neu- / Umgestaltung der Außenflächen an der ehemaligen Grundschule Mainsche einen Betrag in Höhe von bis zu 6.200 € als Zuschuss zur Verfügung zu stellen.

 

Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt auf Nachweis entsprechender Ausgaben.

 


Sachverhalt und Begründung:

 

Mit dem als Anlage beigefügten Schreiben vom 23. März 2017 beantragt der Schützenverein Mainsche die Umgestaltung des Vorplatzes vor der ehemaligen Grundschule im Ortsteil Mainsche.

 

Der Schützenverein hat sich bereit erklärt, das Außengelände an der Schule ehrenamtlich zu pflegen und zu gestalten (siehe auch Beschlussvorlage PE/2016/016). Im Rahmen dieser Neugestaltung sieht der Verein den Bedarf, eine Teilfläche von rund 190 m² zu pflastern. Im Rahmen dieser Pflasterung soll gleichzeitig die Entwässerung dieses in der Vergangenheit nicht unproblematischen Bereichs neu geregelt werden (Sickerfläche hinter dem neuen Tiefbord).

 

Die Kosten für die Herstellung der Pflasterfläche belaufen sich aufgrund des Angebotes der Firma Leiding auf insgesamt 6176,48 €. Rund die Hälfte dieses Betrages entfällt auf Materiallieferungen und die Bereitstellung von Fahrzeugen und Maschinen.

 

Der Schützenverein beabsichtigt, die Arbeiten mit ehrenamtlichen Helfern als Unterstützung der gewerblichen Dienstleistung umzusetzen.

 

Aus Sicht der Verwaltung spricht nichts gegen dieses Verfahren. Eine Gesamtkonzeption der Gestaltung der Außenanlagen ist der Verwaltung nicht bekannt. Der Vorsitzende des Schützenvereins, Herr Oldenburg, ist aber bereit, in der nächsten Ratssitzung über die aktuellen Überlegungen und Ideen des Vereins zu berichten.

 

Die Finanzierung des beantragten Zuschusses ist (weitgehend) durch eine Veranschlagung im Haushaltsplan gedeckt. Für die Neugestaltung der Außenanlagen der ehemaligen Grundschule Mainsche sind 5000 € eingestellt. Der fehlende Betrag in Höhe von 1176,48 € kann über die Inanspruchnahme des Deckungskreises abgesichert werden.

 


Finanzielle Auswirkungen:

x

ja

 

nein

 

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung

 

 

Konto: 111100.4211000

 

Erläuterungen: Haushaltsansatz für die Gestaltung der Außenanlagen: 5000 €


Anlage/n:

 

Antrag, Angebot und Lageplan

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag Schützenverein Mainsche (1045 KB)    
weiterlesen