Vorlage - LI/2017/013  

Betreff: Verkauf einer gemeindeeigenen Fläche
Hier: Kaufangebot von Herrn Siegmar Süchting
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Bau-, Umwelt- und Planungsausschuss des Flecken Liebenau
26.06.2017 
Sitzung des Bau-, Umwelt- und Planungsausschusses des Flecken Liebenau ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss des Flecken Liebenau
Anlagen:
Antrag Süchting

Beschluss:

Der Verwaltungsausschuss beschließt, eine noch zu vermessende Fläche von ca. 115 m² aus dem Flurstück 505/3, Flur 7, Gemarkung Liebenau (gem. Angebot), zum Preis von 10,00 €/m² an Herrn Siegmar Süchting, Ortstraße 24, 31618 Liebenau, zu veräußern.

 

Der Verkauf soll jedoch erst vollzogen werden, wenn Herr Süchting Eigentümer des Flurstückes 317, Flur 7, Gemarkung Liebenau, geworden ist.

 

Die Kosten für die Vermessung und die Kaufabwicklung sind vom Käufer zu tragen.

 


Sachverhalt und Begründung:

 

Mit Schreiben vom 15.03.2017 (Anlage) unterbreitet Herr Siegmar Süchting, Ortstraße 24, 31618 Liebenau, dem Flecken Liebenau ein Kaufangebot für eine noch zu vermessende Fläche von ca. 115 m² aus dem Flurstück 505/3, Flur 7, Gemarkung Liebenau, zum Preis von 10,00 €/m².

 

Die Begründung für sein Kaufangebot ist seinem Antrag, welcher als Anlage beigefügt ist, zu entnehmen.

 

Das Wohngebäude Ortstraße 26 steht wie von Herrn Süchting dargestellt, mit dem Anbau auf kommunaler Fläche. Diese gehört zu einem Straßengrundstück (Wallstraße). Genutzt wird sie für Straßenbegleitgrün.

 

Da eine Verbreiterung der Fahrbahn aufgrund der Grenzbebauung (Gebäude Ortstraße 26) nicht möglich ist, wäre die Fläche aus Sicht der Verwaltung entbehrlich.

 

Bilanziert ist die Fläche mit 1,00 €/m², so dass bei einem Verkauf für die gebotenen

10,00 €/m² ein Ertrag erwirtschaftet wird.

 

Von der Verwaltung wird daher vorgeschlagen, die Fläche an Herrn Süchting zu veräußern.

 

Der Verkauf sollte jedoch erst vollzogen werden, wenn Herr Süchting Eigentümer des Flurstückes 317, Flur 7, Gemarkung Liebenau, geworden ist, da es sonst durch die unterschiedlichen Eigentumsverhältnisse zu einem baurechtswidrigen Zustand käme, bzw. dieser für das Gebäude Ortstraße 26 weiterhin bestehen bliebe.

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

ja

 

nein

 

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung

 

 

Konto:

 

Erläuterungen: Einnahme in Höhe von ca. 1150,00 €


Anlage/n:

 

Antrag Süchting

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag Süchting (966 KB)    
weiterlesen