Vorlage - SG/2017/015  

Betreff: Benennung der beratenden Mitglieder des Jugendausschusses
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Rat der Samtgemeinde Liebenau
08.06.2017 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Liebenau ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

 

Der Samtgemeinderat stellt fest, dass folgende Personen als beratende Mitglieder in den Jugendausschuss berufen werden:

 

  • Frank Malinowski, Bahnhofstr. 18, 31618 Liebenau
  • Martin Guse, Königsberger Str. 15, 31618 Liebenau
  • Gitta Pieper, Hauptstr. 46, 31621 Pennigsehl
  • Aileen Kehmeier, Dresdner Straße 3, 31618 Liebenau

 

:


Sachverhalt und Begründung:

 

Der Samtgemeinderat hat in seiner konstituierenden Sitzung am 03. November 2016 für die Wahlperiode vom 01.11.201631.10.2021 die Bildung eines Jugendausschusses gem. § 13 des Nds. Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AGKJHG)  beschlossen.

 

Nach dem AGKJHG gehören dem Ausschuss auch beratende Mitglieder an, die von den im Bereich der jeweiligen Gemeinde wirkenden und anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe vorzuschlagen sind. Nach § 3 Abs. 2 dieses Gesetzes sollen die Hälfte der stimmberechtigten und der stellvertretenden Mitglieder Frauen sein.

 

Der Samtgemeinderat hatte festgelegt, dass dem Jugendausschuss 5 beratende Mitglieder angehören sollen. Die Samtgemeindeverwaltung hat alle Vereine in der Samtgemeinde Liebenau angeschrieben, die aktiv Jugendarbeit betreiben. Es sind lediglich 4 folgende Vorschläge eingegangen:

 

Kyffhäuser Kameradschaft Liebenau

  • Frank Malinowski, Bahnhofstr. 18, 31618 Liebenau

 

Dokumentationsstelle Pulverfabrik

  • Martin Guse, Königsberger Str. 15, 31618 Liebenau

 

 

Ev.-luth. Kapellengemeinde St. Lebuin Pennigsehl und

SSV Pennigsehl/Mainsche e.V.

  • Gitta Pieper, Hauptstr. 46, 31621 Pennigsehl

 

 

SV Aue Liebenau e.V.

  • Aileen Kehmeier, Dresdner Straße 3, 31618 Liebenau

 


 


 

weiterlesen