Vorlage - LI/2017/011  

Betreff: Aufstellung eines Programms für das Schützenfest 2017 nebst Teilnahmebedingungen und Ordnungshinweisen zum Königsschießen sowie die Erstellung eines Programms für das Treffen der Partnergemeinden
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Kultur- und Sportausschuss des Flecken Liebenau
23.03.2017 
Sitzung des Kultur- und Sportausschusses des Flecken Liebenau geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss des Flecken Liebenau
Anlagen:
ProgrammTeilnahmeBedStand 2017-Stand 02.03
ProgrammPartnergemeinden

Beschluss:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt,

 

  • das als Anlage beigefügte Programm für das Liebenauer Schützenfest 2017 nebst den Teilnahmebedingungen und Ordnungshinweisen in der vorliegenden Fassung – mit nachfolgenden Änderungen/Ergänzungen – zu billigen;

 

  • das als Anlage beigefügte Programm für das Partnerschaftstreffen der Partnergemeinden des Fleckens Liebenau 2017 in der vorliegenden Fassung – mit nachfolgenden Änderungen/Ergänzungen – zu billigen.

 

Des Weiteren wird festgelegt, dass beide Programme miteinander verbunden und zu einem Programm zusammengefasst werden.

 


Sachverhalt und Begründung:

 

Das diesjährige Schützenfest veranstaltet der Flecken Liebenau in der Zeit vom 07. - 09. Juli 2017 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll auch das diesjährige Partnerschaftstreffen, zu dem der Flecken Liebenau im Jubiläumsjahr eingeladen hat, durchgeführt werden.

 

Vorab sind wiederum die jeweiligen Programme aufzustellen. Vorgefertigte Entwürfe der Programme sind als Anlage beigefügt.

 

Eine Regelüberprüfung der Schießstätte an der Schweizerlust durch einen Schießsach-verständigen hat ergeben, dass der Luftgewehrstand nicht mehr den sicherheitstechnischen Voraussetzungen entspricht. Der 2. Vorsitzende des Schützenvereins hat sich sehr intensiv mit diesem Gutachten auseinandergesetzt und festgestellt, dass die einzige Möglichkeit sei, dass die Jugendlichen mit dem Lasergewehr um die Jugendkönigswürde schießen. Dies ist in einem anschließenden Gespräch zwischen dem Schützenverein und der Kyffhäuser-kameradschaft so festgelegt worden und dieses Ergebnis wurde sodann der Verwaltung  mitgeteilt. Die Verwaltung nimmt aufgrund fehlender Sachkenntnis die Empfehlung der beiden Vereine an und arbeitet die Änderung in Ziff. 18 der Teilnahmebedingungen und Ordnungshinweise zum Königsschießen ein.

 

 

Ziff. 18. Satz 1 erhält somit folgende Fassung:

 

  • Der Jugendkönig wird mit dem Lasergewehr im oberen

Luftgewehrschießstand ausgeschossen.

 

Weitere Änderungen der Teilnahmebedingungen sind nicht erforderlich.

 

Vorbehaltlich des Beratungsergebnisses regt die Verwaltung an, die Programmentwürfe für das Schützenfest 2017 sowie das Partnerschaftstreffen in der als Anlage beigefügten Fassung zu akzeptieren und dem Verwaltungsausschuss zur Annahme zu empfehlen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

ja

 

nein

 

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung

 

 

Konto:

 

Erläuterungen:


Anlage/n:

 

Programm zum Schützenfest 2017

Programm zum Partnerschaftstreffen 2017

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 ProgrammTeilnahmeBedStand 2017-Stand 02.03 (91 KB)    
Anlage 2 2 ProgrammPartnergemeinden (58 KB)    
weiterlesen