Vorlage - SG/2016/082  

Betreff: Zuteilung der Ausschussvorsitze und Benennung der Ausschussvorsitzenden
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Rat der Samtgemeinde Liebenau
03.11.2016 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Liebenau geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat stellt fest, dass folgende Vorsitzende einschließlich Vertreter für die nach §§ 71 und 73 NKomVG gebildeten Ausschüsse benannt sind:

 

a)      Bau- und Planungsausschuss

 

Vorsitzender:

stellv. Vorsitzender

 

b)     Finanz- und Wirtschaftsausschuss

 

Vorsitzender:

stellv. Vorsitzender

 

c)      Brandschutzausschuss

 

Vorsitzender:

 

stellv. Vorsitzender

 

d)     Schulausschuss

 

Vorsitzender:

 

      stellv. Vorsitzende

 

e) Jugendausschuss:

 

Vorsitzender:

stellv. Vorsitzender:

 

 


Sachverhalt und Begründung:

 

Die Ausschussvorsitze werden den Fraktionen und Gruppen in der Reihenfolge der Höchstzahlen zugeteilt, die sich durch Teilung der Mitgliederzahlen der Fraktionen und Gruppen durch 1, 2, 3 usw. ergeben. Bei gleichen Höchstzahlen entscheidet das Los, das der Samtgemeindebürgermeister zu ziehen hat. Die Fraktionen und Gruppen benennen die Ausschüsse, deren Vorsitz sie beanspruchen in der Reihenfolge der Höchstzahl und bestimmen die Vorsitzenden aus der Mitte der den Ausschuss angehörenden Ratsmitgliedern. Die Ratsfrauen und Ratsherren können gemäß § 71 Abs. 10 NKomVG einstimmig ein abweichendes Verfahren beschließen.

 

Die Fraktionen und Gruppen werden gebeten, bis zum 1. November 2016 mitzuteilen, ob ein abweichendes Verfahren beschlossen werden soll.

 

 


 

 

 


 

 

 

weiterlesen