Auszug - Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in dem Einmündungsbereich Mühlenstraße/Brakweg   

Sitzung des Rates der Gemeinde Binnen
TOP: Ö 5
Gremium: Rat der Gemeinde Binnen Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 17.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:05 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte Pöttker
Ort: Bergstraße 11, 31619 Binnen
BI/2013/013-1 Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in dem Einmündungsbereich Mühlenstraße/Brakweg
   
 
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
BI/2013/013
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Rat diskutiert die verschiedenen in der Vorlage genannten Möglichkeiten, die Geschwindigkeit in dem betroffenen Einmündungsbereich zu reduzieren und die Fahrzeuge so zu lenken, dass sie sich möglichst auf dem dafür vorgesehenen Fahrbahnbereich bewegen.

 

Insgesamt werden Zweifel formuliert, dass die Situation überhaupt regelungsbedürftig ist, da der Verkehr relativ gering ist. Herr Schomburg regt deshalb an, die betroffenen Fahrzeugführer direkt anzusprechen, um so eine Änderung des Fahrverhaltens zu erreichen.

 

Um die gesamte Verkehrssituation besser beurteilen zu können, erklärt sich Karsten Schulenburg-Meyer bereit, eine (Kfz-) Zähltafel zu besorgen und aufzustellen.


Beschluss:

 

Der Rat beschließt, in dem Einmündungsbereich Brakweg/Mühlenstraße im Ortsteil Binnen folgende Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung umzusetzen:

 

 Zur besseren Einschätzung der Gesamtsituation soll zunächst eine Kfz-Zähltafel aufgestellt werden, um die gefahrenen Geschwindigkeiten und die Anzahl der Fahrzeuge festzustellen.


Abstimmungsergebnis: einstimmig

weiterlesen