Einweihung des Anbaus am Feuerwehrhaus Liebenau

einweihung-feuerwehr-liebenau.JPGLiebenau. Nach rund zwei Jahren Bauzeit war es endlich soweit, an dem vergangenen Sonntag konnte die Freiwillige Feuerwehr Liebenau ihr neu umgebautes Feuerwehrhaus offiziell übernehmen. Ortsbrandmeister Rico Schmidt begrüßte bei der Einweihungsfeier rund 200 Personen. Darunter waren Kreisbrandmeister Bernd Fischer, Gemeindebrandmeister Heinrich Müller, Samtgemeindebürgermeister Walter Eisner und Bürgermeisterin Margit Schmidt.
weiterlesen »


Ausbau der Höchstspannungs-Übertragungsleitung Stade – Landesbergen

Durch das Gebiet der Gemeinde Pennigsehl verlaufen 2 Höchstspannungsleitungen westlich der Ortslage von Pennigsehl sowie zwischen Hesterberg und Mainsche. Es handelt sich dabei um eine 220 kV-Leitung und eine 380 kV-Leitung.
Die Firma Tennet TSO GmbH als Leitungsbetreiber plant z.Z. den Ausbau der vorhandenen 220  kV-Leitung  zwischen  Stade,  Dollern  und  Landesbergen.  Hier  ist  ein  Ersatzneubau vorgesehen, bei dem eine neue 380 kV-Leitung die vorhandene 220 kV-Leitung ersetzt. Ein weiterer Ausbau der vorhandenen 380 kV-Leitung steht ebenfalls in absehbarer Zeit an.
Die von TenneT angebotenen öffentlichen Infomärkte sind inzwischen abgeschlossen; weitere Informationen können Sie der seit kurzem freigeschalteten Informationsplattform von TenneT erhalten. Der Link dazu: http://www.tennet.eu/de/netz-und-projekte/onshore-projekte/stade-dollern/projektbeschreibung.html

Einen guten Überblick über die Aktivitäten innerhalb des Landkreises Nienburg im
weiterlesen »


Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

feuerwehr-liebenau-unfall.JPGLiebenau. Am frühen Samstagnachmittag kam es auf der Landstraße 351 kurz vor dem Ortseingang Liebenau zu einem schweren Verkehrsunfall.
weiterlesen »


Start der Online-Befragung für die Neuaufstellung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) Mitte Niedersachsen

Im Rahmen der Erstellung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) für die Region „Mitte Niedersachsen”, das bis Ende des Jahres gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Politik, den Einrichtungen und Institutionen sowie der Verwaltung der beteiligten Kommunen (Bruchhausen-Vilsen, Grafschaft Hoya, Heemsen, Kirchdorf, Liebenau, Marklohe, Mittelweser, Nienburg, Rehburg-Loccum, Schwaförden, Siedenburg, Steimbke, Steyerberg, Sulingen, Thedinghausen, Uchte) erstellt werden soll, wird eine Befragung via Internet gestartet, bei der alle Interessierten einfach und unkompliziert mitmachen können.
weiterlesen »


Grünflächen in Flecken Liebenau

Viele Grünflächen im Verlauf der Straßen und Wege im Flecken Liebenau verschönern das Straßenbild, machen das Wohnumfeld freundlicher und tragen zur Erhaltung der Artenvielfalt bei. wiese.jpg

Das war zumindest der Anspruch, mit den die Flächen in der Vergangenheit angelegt wurden.In den meisten Fällen geschah die Anlage im Einvernehmen und unter Mitwirkung der Eigentümer der anliegenden Privatgrundstücke. In fast genauso vielen Fällen übernahmen die Eigentümer die Patenschaft für die Beete und/oder gepflanzten Bäume und sorgten jahrelang für einen guten Zustand. Dafür sei an dieser Stelle allen ehrenamtlichen Helfern herzlich gedankt.

Inzwischen hat sich in vielen Straßenzügen die Situation allerdings geändert. Vielerorts haben sich die Eigentums- oder die persönlichen Lebensverhältnisse geändert. Das hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass zahlreiche Grünflächen, die eigentlich einen positiven Beitrag zum Straßenbild liefern sollten, inzwischen aussehen wie „Kraut und Rüben” und eher verunstaltend wirken. Für dieses Dilemma sind kreative Lösungen gefragt, die der Flecken Liebenau gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren möchte.
weiterlesen »


Autowaschen auf öffentlichen Flächen oder Privatgrundstücken?

Das Autowaschen auf öffentlichen Flächen oder Privatgrundstücken wirft immer wieder Fragen auf. Aus diesem Grund hat die Untere Wasserbehörde (Landkreis Nienburg) nochmals die wichtigsten Rahmenbedingungen für das Autowaschen zusammengestellt:
weiterlesen »


Führungszeugnisse jetzt online im Internet beantragen

 Die Pressestelle des Bundesamtes für Justiz hat mitgeteilt, dass Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt werden können.

Die vollständige Pressemitteilung siehe hier:  pressemitteilung-fuhrungszeugnisse-online.pdf


Verlässliche Ferienbetreuung in Liebenau

kinderbetreuung-2014.JPGImmer mehr Eltern sind berufstätig und können mit ihren Urlaubstagen gerade einmal knapp die Hälfte der jährlichen Schulferien abdecken. Deshalb gibt es in der Samtgemeinde Liebenau in den Sommerferien 2014 eine dreiwöchige verlässliche Ferienbetreuung.
weiterlesen »


Beginn der neuen Hallenbadsaison am 27.09.2014

Das Hallenbad in Liebenau hat ab Samstag, den 27. September 2014 wieder für den öffentlichen Badebterieb geöffnet! Die Aqua- und Schwimmkurse starten bereits ab dem 20.09.2014! Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Liebenauer Spätsommer am 13. September

plakat-liebenauer-spatsommer-2014-kopie.JPGZum Liebenauer Spätsommer - eine Party für Jüngere und Ältere - lädt der Flecken Liebenau die Einwohnerschaft am 13. September 2014 ab 17,00 Uhr in das rustikale Ambiente der Scheunen in der Bergstraße ein. Der Veranstalter freut sich auf viele Gäste, um den Sommer gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

In diesem Jahr gastiert die 6-köpfige Rockband Milders Fills aus Liebenau.
weiterlesen »